Der Jakobsweg

Was ist der Jakobsweg und wo beginnt er?
Diese Frage stellen sich die meisten zuerst, wenn sie sich mit diesem befassen.
Der Jakobsweg ist ein uralter Pilgerweg nach »Santiago de Compostela« in Spanien. Genauer zur Kathedrale in »Santiago de Compostela«, in der die Gebeine des Apostels "Jakobus des älteren" ruhen sollen. Vom Apostel Jakobus leitet sich auch der Name Jakobsweg ab.
Das der Apostel wirklich in der Kathedrale ruht ist seit dem Mittelalter umstritten.
Das wir heute überhaupt davon wissen geht auf den Codex Calixtinus aus dem 12 Jahrhundert zurück, der Papst Calixt II zugeschrieben wird.

Obwohl auch das heute umstritten ist. Viele Fachleute halten den französischen Gelehrten Aimeric Picaud für den Urheber. Man vermutet das der Codex Calixtinus dem Papst zugeschrieben wurde, um ihm mehr Gewicht zu verleihen.
Der Legende nach kommt Jakobus nach Spanien, um hier das Christentum zu verbreiten, jedoch ohne großen Erfolg. Wieder zurück in Israel wird er daraufhin enthauptet. Sein Leichnam wird auf ein Boot gelegt und kehrt mit Hilfe eines Engels zurück nach Spanien. Sein Grab wird jedoch über die Jahrhunderte vergessen.
Erst um das Jahr 800 wird es durch ein helles Licht wiederentdeckt. Jakobus wird zum himmlischen Heerführer im Kampf gegen die Mauren. Daher ist er auch als »Maurentöter« in die Geschichte eingegangen.
All diese Zweifel, haben die Pilger noch nie gestört. Ihr Glaube hat »Santiago de Compostela« neben Rom und Jerusalem zum drittwichtigsten Pilgerziel der Christenheit gemacht.

Soviel zu der Frage was der Jakobsweg eigentlich ist, aber wo beginnt er nun?
Auf diese Frage gibt es eine einfache Antwort. Überall da, wo man mit dem Ziel das Grab des Apostels Jakobus zu besuchen startet. Geht man aus seiner Haustür und hat das Grab zum Ziel, befindet man sich auf dem Jakobsweg.
Ich weis sehr wohl das dies nicht die Antwort ist, die man hören möchte. Grundsätzlich ist es so, das immer mehr der alten Pilgerwege heute wieder neu ausgewiesen werden. Es gibt eine ganze Reihe klassischer Pilgerwege. Aber die meisten meinen wohl den ca. 800Km langen »Camion Frances«, der von Saint-Jean-Pied-de-Port in Frankreich durch Nordspanien bis nach »Santiago de Compostela« führt, wenn die vom Jakobsweg sprechen.
Auf den folgenden Seiten möchte ich versuchen allen eine kleine Hilfe an die Hand zu geben, die diesen Pilgerweg beschreiten möchten.

Weiter mit »Camion Frances«


VideoTipp: